Top column

Filtern

Alle Artikel

Intim, schwungvoll, klassisch in klaren einfachen Bildern Moza...

Helmut Pitsch

Wolfgang Amadeus Mozart Le Nozze di Figaro Teatro Dante Aligheri Ravenna Intim, schwungvoll, klassisch in klaren einfachen Bildern Mozart in Ravenna Alljährlich lockt das Teatro Dante Aligheri mit einem festlichen Opernprogramm im Rahmen seines Festival Autumno, seines Herbstfestivals nach Ravenna. Die Stadt der Mosaike mit seinen beeindruckenden Kulturdenkmälern zumeist aus dem 5.-7. Jahrhundert ist Ziel zahlreicher Kulturtouristen. Das Opernhaus wurde 1840 als Zentrum...


Dramatik und Spannung in erfrischenden Don Giovanni in Ravenna

Helmut Pitsch

Wolfgang Amadeus Mozart Don Giovanni Teatro Dante Aligheri Ravenna Dramatik und Spannung in erfrischenden Don Giovanni in Ravenna Nach der erfolgreichen Premiere des ersten Abends der diesjährigen Herbstfestspiiele mit Wolfgang Amadeus Mozarts Le Nozze di Figaro setzt das Teatro Aligheri seinen neuen Da Ponte Zyklus in Ravenna mit Don Giovanni fort. Geschickt und logisch umgesetzt bildet der Regisseur Ivan Alexandre eine erzählerische Klammer zwischen den drei Opern des...


„Spartenübergreifendes Ring-Konzept“ In Braunschweig

Helmut Pitsch

Braunschweig: Das Rheingold - Premiere am 8. Oktober 2022 „Spartenübergreifendes Ring-Konzept“ Auch das Staatstheater Braunschweig machte sich nun an eine Neuinszenierung von Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ heran, wenn man das noch so eins zu eins ausdrücken kann. Dabei hat der „Ring“ in Braunschweig eine lange Geschichte. 1878/1879, also schon zwei Jahre nach der Uraufführung in Bayreuth, war Braunschweig schon die vierte...


Klagenfurter Madrigalchor: Weichgezeichneter, inniger Wohlklan...

Helmut Christian Mayer

„Seit Bachs h-Moll Messe und Beethovens Missa solemnis ist nichts geschrieben worden, was sich auf diesem Gebiet neben diesem Werk zu stellen vermag“, so hymnisch urteilte der gefürchtete und sonst so schwer zu begeisternde Wiener Kritiker Eduard Hanslick über das Werk. Und tatsächlich „Ein deutsches Requiem“ sollte der Durchbruch für Johannes Brahms werden, das Tor zum Ruhm aufstoßen und auch Robert Schumanns überschwängliche,...


La Gioconda intelligent und stimmig in Verona umgesetzt

Helmut Pitsch

 Amilcare Ponchielli La Gioconda Teatro Filarmonico Verona 26.10.2022 Unverdient zählt die Oper  La Gioconda des Komponisten und Musikpädagogen Amilcare Ponchielli zu den seltenen gespielten Opern, während seine anderen Werke in Vergessenheit geraten sind. Das Libretto dieser tragischen edlen Liebeskomödie um das Opfer der Titelheldin für ihren Geliebten Enzo, der tugendhaft zu seiner Liebe zu Laura steht, stammt von Arrigo Boito noch unter seinem...


Der neue Ring in Berlin Viele Ungereimtheiten und offene Frag...

Helmut Pitsch

BERLIN/Staatsoper: „Der Ring des Nibelungen“ Premiere vom 2.-9. Oktober 2022 Viele Ungereimtheiten und offene Fragen, zu viele… Der insbesondere nach dem mäßigen Erfolg der Tetralogie an der Deutschen Oper Berlin – DOB in der Regie von Stefan Herheim schon so lange und viel diskutierte neue „Ring des Nibelungen“ an der Berliner Staatsoper Unter den Linden unter dem Dirigat von Christian Thielemann erlebte Anfang Oktober in der Regie...


Die Redakteure von Opera Online