Top column

Filtern

Alle Artikel

Anna Netrebko glänzt und verbreitet Glanz bei den Festspielen ...

Helmut Pitsch

Etwas Oper ist immer dabei. Liebevoll inszeniert Anna Netrebko ihrenLiederabend in München. Mit einem Strauss weisser Rosen im Arm tritt sie zu Beginn, fest eingehackt bei Malcolm Martineau ihrem Begleiter am Klavier auf die Bühne des Nationaltheaters. Weit ausladend ihr weiss blau gemustertes Kleid, die Haare zurückgekämmt im Nacken in einem Knoten vertaut. Sie gibt ihrem Liederabend auch einen Titel " Tag und Nacht" und passend dazu hat sie Lieder in russischer, deutscher, italienischer,...


Festspiele Herrenchiemsee - eine musikalische Wallfahrt in Obe...

Helmut Pitsch

Untrennbar sind die Festspiele Herrenchiemsee mit dem Namen Enoch zu Guttenberg verbunden, der unerwartet im Juni 2018 verstarb. In seinem Geiste werden diese mit einem hochwertigen Programm aus Kammerkonzerten, Orchesterwerken und sakraler Musik fortgeführt. Hochwertig sind auch die Aufführungsorte mit dem Frauenmünster auf der Fraueninsel und dem Spiegelsaal von Schloss Herrenchiemsee auf der Herreninsel. Eingebettet in einer malerischen Hügellandschaft liegt der Chiemsee an den Ausläufern...


Baden: Benda "il buon marito" und Haydn "Arianna a Naxos": His...

Helmut Christian Mayer

Sie müssen nicht nur alle Töne treffen und sich alle Wörter merken, sondern auch fast ständig die dazu passende Gestik: Genauso will es Bernd Roger Bienert von seinen Sängerinnen und Sängern. Denn der gebürtige Wiener, der als hervorragender Kenner barocker Operntradition gilt, hat sich mit seinem 2012 gegründeten Teatro Barocco einer historischen Aufführungspraxis verschrieben und will eine gleichsam originalnahe Belebung eines möglichst...


Seefestspiele Mörbisch mit Franz Lehárs "Land des Lächelns": I...

Helmut Christian Mayer

Eigentlich ist ihre Liebe von Anfang an zum Scheitern verurteilt, denn zu unterschiedlich sind ihre Kulturen: Fremde Sitte und strenge Regeln verhindern ein Happy-End in China. Wiewohl man immer wieder dagegen anzukämpfen versucht, bleibt das Schicksal unumstößlich: Bei den Seefestspielen am Neusiedlersee erklingt heuer Franz Lehárs Meisterwerk „Das Land des Lächelns“ aus der sogenannten Silbernen Wiener Operettenära. Es ist die zweite...


Festspiele München Richard Strauss Salome modern als Oper im S...

Helmut Pitsch

Der Blick auf die Bühne ist frei, wenn der Zuschauer den Saal betritt. Die Bühne ist verkleinert und wir befinden uns in einer Bibliothek, eine grosse Bücherwand schliesst an den drei Seiten den Raum ab. Der Vorhang schliesst sich und öffnet wieder. Das Spiel beginnt. Aber nicht mit Richard Strauss. Krzysztof Warlikowski, der Regisseur dieser Neuinszenierung von Richard Strauss herausragendem Werk Salome hat seine eigenen Gedanken zur Werksdeutung und gestaltet ein...


Strahlende Sieger beim Hans Gabor Gesangswettbewerb in Villach

Helmut Christian Mayer

So sieht eine Siegerin aus: Strahlend, freudig nahm Valeriia Savinskaia den ersten Preis entgegen, um dann gleich nochmals ihre Siegerarie „Ah! Je veux vivre“ aus „Roméo et Juliette“ von Charles Gounod zu singen. Mit schon großer und charmanter Bühnenpräsenz, perlenden und blitzsauberen Koloraturen konnte die mit 21 Jahren jüngste Teilnehmerin das Publikum nochmals begeistern. Damit nicht genug gewann die Russin auch gleich noch den Preis...


Die Redakteure von Opera Online