Top column

Filtern

Alle Artikel

KS Christa Ludwig präsentiert junge Sterne bei der Academia Vo...

Helmut Pitsch

KS Christa Ludwig präsentiert junge Sterne bei der Academia Vocalis Seit 31 Jahren lädt die Sommerakademie Vocalis junge Sänger zur Teilnahme an Meisterkursen nach Wörgl in Tirol ein. Die Referentenliste ist ein Who is who der bedeutendsten Sängerpersönlichkeiten, die ihre Erfahrung und ihr Wissen an junge Talente weitergeben. Dreizehn Mal war KS Christa Ludwig bereits zu Gast als Referentin. Diesmal auch gemeinsam mit ihrem Sohn Wolfgang Berry, der...


Alte Musik Innsbruck Ottone - der König von der traurigen Gest...

Helmut Pitsch

Einmal zählte diese Oper zu den beliebtesten Werken Georg Friedrich Händels bevor sie vom Spielplan der Opernhäuser verschwand. In Innsbruck wird dieses Werk im Rahmen der Festwochen von jungen Künstlern, zumeist Gewinner des Cesti Gesangswettbewerbes, welcher alljährlich im Rahmen der Festwochen stattfindet, wieder belebt. Komplex ist der historische Hintergrund und vielschichtig die Handlung, welche die Begebenheiten des Niedergangs des weströmischen Reiches...


Orphee in Salzburg - in dieser Unterwelt wird es nicht langweilig

Helmut Pitsch

Da geht es rund bei Pluto in der Unterwelt. In dieser spritzig witzigen und genauso schlüpfrigen Inszenierung von Barrie Kosky im Haus für Mozart öffnen sich die Salzburger Festspiele für die Welt der Operette, die bisher vernachlässigt wurde. Der ausgewanderte Deutsche Jakob Offenbach fand in Frankreich mit 14 Jahren seine neue Heimat. Als Jacques Offenbach reüssiert er in Paris zuerst als Cellist und später als Komponist zahlreicher Operetten mit...


Medee in Salzburg Schon im Kino oder noch Oper

Helmut Pitsch

Medee in Salzburg Schon im Kino oder noch Oper Einen packenden Ehekrimi hat der australische Regisseur Simon Stone aus dem antiken Stoff zu der klassischen Oper für die Bühne des grossen Festspielhauses geschaffen. Grossflächige Videoeinspielungen - Kamera auch Simon Stone - als Rückblenden, zur Untermalung und Erläuterung von Hintergrundhandlungen fügen sich raumgreifend aber flüssig in sein Gestaltungskonzept ein. Die Wahl von schwarz weiss...


Maria Saal: Pergolesi "Livietta e Tracollo" als Commedia dell'...

Helmut Christian Mayer

Unter Getrommel, Trompetengeschmetter und lautstarker Begleitung einer kostümierter Theatertruppe rumpelte doch tatsächlich ein klitzekleiner Minitransporter, ein originaler, italienischer Piaggio Ape den Hügel hinunter und parkte unter einem prächtigen, großen Baum im Garten des alt ehrwürdigen Tonhofes, der Mitte  des letzten Jahrhunderts ein Künstlertreffpunkt von Komponisten, Schriftstellern und Malern gewesen war, in Maria Saal, wo schon das...


Mutlos und leblos Tristan in Bayreuth

Helmut Pitsch

Die Tristan Handlung fusst einer mittelalterlichen Erzwählung. Anregungen von Arthur Schopenhauer, mit dem Richard Wagner einen philosophischen Austausch pflegte, führten zur seiner Vertonung als Ausdruck seiner schwärmerischen Einstellung für die Rückkehr in das Ureine der Romantik aber auch seine schwärmerische Begeisterung für Mathilde Wesendonck während seines Aufenthaltes in der Schweiz. Er unterbricht 1857 die Arbeit am Ring des Nibelungen und...


Die Redakteure von Opera Online