Top column

Filtern

Alle Artikel

Bernsteins: "Wonderful Town" an der Volksoper Wien: Mitreißend...

Helmut Christian Mayer

„Hundert gold’ne Tipps, einen Mann zu verlier’n“: Nicht nur mit ihrem köstlichen Auftrittssong kann sie begeistern, sondern den gesamten Abend erweist sich Sarah Schütz als wahrer Glücksgriff für die Besetzung der Ruth Sherwood. Sie zieht dabei alle Register ihres großen Showtalents. Da sitzt jeder Wortwitz, jede Gesangsphrase, jede Geste, jeder Tanzschritt, jede einzelne Fassette der herben, resoluten Frau. Und so wird sie auch zum Finale...


Otello Nationaltheater München- Psychokrimi um einen Außenseiter

Helmut Pitsch

Dunkel und kühl liegt die Bühne vor den Augen der Zuschauer, sobald sich der Vorhang hebt. Im Hintergrund öffnet sich der Blick ins makellos hell weiße Zimmer Desdemonas, die ihren Gatten im Wechselbad der Gefühle erwartet. Gezeichnet von dem Kriegserlebnis kehrt der Held schleichend in ihr Zimmer zurück. Das Volk feiert ihn im dunklen Vordergrund, ohne ihn zu Gesicht zu bekommen. Kein strahlender Held sondern ein grübelnder, in sich Gekehrter steht da vor seiner Frau. Amelie Niermeyer...


Euryanthe grosse Romantik an der Wien

Helmut Pitsch

Eine grosse deutsche durchkomponierte Oper wollte Carl Maria v Weber schaffen, ganz nach dem Vorbild von Werken in italienischer und französischer Sprache ohne Rezitative und Dialoge. Er beauftragte Helmina von Chezy, eine anerkannte Dichterin in Dresden, aber ohne bisherige Theatererfahrung für das Libretto. Als Vorlage wurde der französische mittelalterliche „Roman de la violette“ um den fiktiven Grafen Gerard von Nevers und seine Geliebte Euryanthe...


Die Weiden - die Wiener Staatsoper stochert im Fischteich mit ...

Helmut Pitsch

Nach acht Jahren Abstinenz erlebt das Wiener Opernpublikum wiederum eine Welturaufführung eines Auftragswerkes. Der Tiroler Komponist Johannes Maria Staud (1974 geb) und der deutsche Schriftsteller Durs Grünbein erhielten 2014 den Auftrag eine zeitgenössische Oper mit gesellschaftskritischen, politischen Inhalt zu schaffen. Für die szenische Umsetzung wurde die Regisseurin Andrea Moses verpflichtet, die mit den beiden an der Umsetzung schon in der Schaffensphase...


Was Ihr Wollt - oder nicht wollt ...

Achim Dombrowski

        Staatsoper Hannover   Manfred Trojahn Was Ihr Wollt Oper in vier Akten (1998) Premiere am 08. Dezember 2018 Manfred Trojahn ist einer der bedeutenden zeitgenössischen Komponisten Deutschlands mit einem umfangreichen Werk in verschiedensten musikalischen Gattungen, darunter nicht weniger als sechs Opern. Die Staatsoper Hannover hatte bereits in der Spielzeit 2012/13 seine Tragödie Orest erfolgreich...


Die Redakteure von Opera Online