Top column

Filtern

Alle Artikel

"The Trial" von Philip Glass am Salzburger Landestheater: Repe...

Helmut Christian Mayer

Gleich wenn die Musik anhebt, empfindet man sie als vertraut, obwohl man sie eigentlich noch nie gehört hat. Aber genau das ist das Angenehme an den Klängen von Philip Glass, der ja bekanntlich als Pionier der Minimalmusic gilt und zu den bekanntesten und meistgespielten Komponisten der Gegenwart zählt. Denn bei dieser weiß man immer, was man bekommt. Genauso ist es bei seiner Kammeroper „The Trial“ nach dem Romanfragment von Franz Kafka, die jetzt nach der...


Von Geheimnissen und unerfüllter Liebe -Stimmige Uraufführung ...

Helmut Christian Mayer

Und wie sooft geht es auch diesmal wieder um das ewige Geheimnis der Liebe, um tiefe, menschliche Emotionen und unerfüllte Sehnsüchte. Inspiriert vom Buch "Fragments d'un discours amoureux" ("Fragmente einer Sprache der Liebe“), des französischen Philosophen Roland Barthes (1915-1980) aus 1977 entwarf Eva Krasevec für die neue Oper „Koda L“ ("Code L") ein zeitgemäßes, poesievolles Libretto. L steht eigentlich...


Jörg Widmann Babylon in der Staatsoper Berlin Multikulturalism...

Achim Dombrowski

Staatsoper Unter den Linden, Berlin Jörg Widmann Babylon Uraufführung der Neufassung am 09. März 2019  Nachdem eine erste Fassung von Jörg Widmanns Babylon 2012 an der Bayerischen Staatsoper in München herauskam, hat auf Anregung Daniel Barenboims der Komponist sein Werk neu gefasst und weiterentwickelt und nunmehr an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin vorgestellt. Das Werk basiert auf Texten von Peter Sloterdijk. Es beschreibt...


I Piccoli Operngala im kleinsten Opernhaus Münchens

Helmut Pitsch

Der Besuch einer Aufführung im I Piccoli Theater ist eine unvergessliche Reise tief in die Theaterwelt, vor und hinter den Kulissen. Mit viel Liebe zum Detail, Enthusiasmus und Ambitionen betreibt Gerhard Weiß, ein ausgebildeter Dokumentarfotograph und Professor an der Kunsthistorischen Akademie, ein wahres Theatrum privatissimum seit über 40 Jahren in seiner Schwabinger Wohnung unterm Dach. 1975 gründete er sein Figurentheater, liebevoll in seine Wohnung integriert,...


Una Noche elegante heisser Ballettzauber im winterlichen Innsb...

Helmut Pitsch

Nicht nur für Freunde des alpinen Wintersports übt Tirol eine magische Anziehungskraft aus sondern auch Anhänger des modernen Balletts und Tanztheaters pilgern in die Tiroler Landeshauptstadt. In den letzten Jahren hat Enrique Gasa Valga eine Tanzcompany von internationalem Rang aufgebaut. Mit klassischen Balletten, eigenen Choreographien sowie der Einstudierung von Choreographien international führender Choreographen schafft er ein vielfältiges Programm auf...


Tschaikowskis "Iolanta" und "Undine" konzertant im Theater an ...

Helmut Christian Mayer

Der Anfang und das Ende des Opernschaffens von Peter Iljitsch Tschaikowski wurden im Theater an der Wien zu einem besonders reizvollen konzertanten Abend zusammengestellt: Man erlebte „Undine“, seine zweite, nicht besonders erfolgreiche Oper aus 1869, die nur noch als Fragment besteht. Dies deshalb, weil der russische Komponist, nachdem er einige Teile daraus für andere Stücke verwendet hatte, die Partitur großteils selbst vernichtet hatte. Hingegen war...


Die Redakteure von Opera Online