Top column

Filtern

Alle Artikel

Verheißungsvolles "Rheingold" im Stream der Wiener Staatsoper

Helmut Christian Mayer

Aus dem Nichts heraus ertönt er, der berühmte Urton, dieser einzigartige Es-Dur Urzustand, der großartige Beginn der Tetralogie, bevor dann der Rhein mehr und mehr zu fließen beginnt. Aber nicht nur der Beginn von Richard Wagners „Das Rheingold“, das jetzt in einer Aufführung der Wiener Staatsoper vom 10. Jänner 2016 gestreamt wurde, ist verheißungsvoll: Denn ungemein kammermusikalisch transparent, mit subtilen Piani, differenziert aber...


"Die Fledermaus" von Strauß zum schaumgebremsten Jahreswechsel...

Helmut Christian Mayer

„Glücklich ist, wer vergisst“: Diese Nummer aus dieser Operette lässt sich auch topaktuell auf das problematisch schwierige alte Jahr 2020 mit der Pandemie ummünzen, das man am liebsten vergessen und komplett abschreiben möchte. Aber trotzdem spielt man sie, denn was wäre in Wien der Jahreswechsel ohne „Die Fledermaus“ von Johann Strauß. So wird diese auch diesmal traditionellerweise, wie jeden Silvester an der Wiener Staatsoper...


Wunderbarer Belcanto im Stream aus Wien: Bellinis "La Sonnambula"

Helmut Christian Mayer

Der berühmte Roman „Der Zauberberg“ von Thomas Mann war zweifellos die Inspiration für Bühnenbildner und Regisseur Marco Arturo Marelli für Vincenzo Bellinis La Sonnambula, jenerBelcanto-Oper par excellence, die anlässlich seines 200. Geburtstages an der Wiener Staatsoper 2001 neuproduziert wurde, 2017 wiederaufgenommen und jetzt im Live Stream der Wiener Staatsoper zu sehen war.  Da sieht man nämlich eine riesige Halle eines Luxussanatoriums...


"Fortunio" von André Messager auf DVD: Eine reizvolle Pariser ...

Helmut Christian Mayer

Hand aufs Herz, aber welcher Opernliebhaber kennt ehrlicherweise André Messager?  Dabei war der französische Komponist, der von 1853 bis 1929 lebte,ein Meister des leichteren Genres im Paris des ausgehenden Kaiserreichs und damals durchaus ein starker Konkurrent Jacques Offenbachs, Und er spielte damals im Opernleben Frankreichs eine wichtige Rolle und führte elementare Neuerungen in den Opernhäusern ein. Der Schüler und Schützling von Gabriel...


Feierlich ehrfurchtsvolles Oratorio de Noel von Saint Saens mi...

Helmut Pitsch

Die Bayerische Staatsoper nimmt auch in den neuerlichen Lockdowns ihre Montagskonzerte wieder auf. Inhaltsreich sind die Themen und die ausgewählten Werke. Vielen Künstlern wird eine Auftrittsmöglichkeit geboten und der Zuschauer zu Hause kann sehnsuchtsvoll in sein geliebtes vermisstes Opernhaus schauen und sich an vielen bekannten und gefeierten Stars erfreuen. Camille Saint Saens, 1835 geboren wurde von seiner Mutter sehr gefördert und galt schnell als Wunderkind...


Glaubenszweifel zu Corona-Zeiten Lohengrin Premiere in Berlin

Achim Dombrowski

Staatsoper Unter den Linden Berlin Lohengrin Musik von Richard Wagner Dichtung vom Komponisten  Premiere 13. Dezember 2020 Der Stoff dieser ursprünglich aus dem 10. Jahrhundert stammenden großen romantischen Oper von Richard Wagner ist seit ihrer Uraufführung 1850 in Weimar Projektionsfläche für eine Vielzahl, kontrovers diskutierter Interpretationen. Alle großen Opernregisseure haben versucht, der Aufführungsgeschichte des...


Die Redakteure von Opera Online