Top column

Filtern

Alle Artikel

Puccinis "La fanciulla del West" beim Wexford Opera Festival: ...

Helmut Christian Mayer

Als seine beste Oper bezeichnete der Komponist sein Werk selbst. Auch Anton Webern konnte sich dafür begeistern. Und es ist tatsächlich auffallend, dass „La fanciulla del West“ oder „Das Mädchen aus dem goldenen Westen“, so der deutsche Titel, wegen seiner kühnen Harmonik ungewohnt modern, prachtvoll zerklüftet und somit ganz anders klingt, als die Vorgängeropern wie „Manon Lescaut“, „La Bohème“ oder...


Landestheater Innsbruck ein Traum wird getanzte Wirklichkeit

Helmut Pitsch

Shakespeares Sommernachtstraum ist eine kompakte Komödie mit vielen Handlungsebenen und eigentlich steckt viel Tragik darin. Eine verbotene Liebe und eine Familienfehde wie wir sie aus Romeo und Julia kennen. Eifersucht, Enttäuschung sowie ein Liebestod werden durch geniale Einfälle und zu einer heiteren Geschichte mit gutem Ausgang. Insgesamt ein Stoff, aus dem Träume sind und Träume wirklich werden können. So erlebt es der Betrachter der jüngsten Kreation des Direktors der Tanzcompany des...


Wexford Opera Festival: "L'oracolo" von Leoni und "Mala vita" ...

Helmut Christian Mayer

Selbst eingefleischte Opernliebhaber werden mit dem Namen Franco Leoni wenig anzufangen wissen. Dabei schrieb der 1864 in Mailand geborene und 1949 in London verstorbene Komponist neben anderen Werken mehrere interessante, veristische Opern. Nach dem Erfolg seiner ersten Oper „Raggio di luna“ übersiedelte er nach London, wo mehrere seiner Opern am Royal Opera House Covent Garden uraufgeführt wurden. Seine erfolgreichste nennt sich „L’oracolo“, ein...


Il Bravo von Mercadante beim Wexford Opera Festival: Düstere, ...

Helmut Christian Mayer

Die Welt auf den Kopf gestellt wurde auch bei der zweiten Opernrarität beim Wexford Festival, das dafür bekannt ist, ausschließlich selten gespielte oder vergessene Opern aber von hoher Qualität aufzuführen: Bei Saverio Mercadantes „Il bravo“- von diesem italienischen Komponisten wurden in Wexford in letzter Zeit allein sechs Opern gezeigt - die 1839 an der Mailänder Scala uraufgeführt wurde, ist die bekannte Kulisse Venedigs in verschiedenen...


Neue Oper von Willian Bolcom "Dinner at Eight" beim Wexford Op...

Helmut Christian Mayer

„Best operas rarely seen“: So lautet seit Anbeginn die programmatische Devise des Wexford Festivals. Und Wexford ist auch anders, anders als die übrigen Festivals. Denn seit nunmehr schon 67 Jahren kann das kleine, aber feine Festival an der Südostküste Irlands jeweils in der zweiten Oktoberhälfte in Anspruch nehmen, ausschließlich Opern weit abseits des Mainstreams zu präsentieren. Das Publikum schätzt dies und kommt gerade deshalb in...


Stradivarifest in Scoul - ein Fest der Sinne

Helmut Pitsch

Die unmittelbare Kraft der Natur und Kultur in und um die Musik spürbar. Die landschaftliche Schönheit und kulturellen Besonderheiten dieser geschichtsträchtigen Region im Schweizer Kanton Graubünden sind weltberühmt. Heilquellen, die ihren Ursprung in den sich mächtig auftürmenden Bergen ihren Ursprung haben, zogen die ersten Touristen an und die Bevölkerung, die zumeist von Viehzucht lebt, kam zu einem gewissen Wohlstand. Mittlerweile ist der...


Die Redakteure von Opera Online