Benutzerkonto

Helmut Christian Mayer

S_avatar

Mayer

Helmut Christian

Wien

Österreich

Since 13 November 2017

All columns472

Graz: Plácido Domingo sang mit einem hochwertigen Ensemble in ...

Helmut Christian Mayer

Plácido Domingo ist ein Phänomen: Der gebürtige Spanier feierte bereits seinen 81. Geburtstag, sein 60-jähriges Bühnenjubiläum und er singt und singt. Weit mehr als hundert Rollen hat er drauf, Tenorrollen aber auch nach seinem Fachwechsel bereits jede Menge Baritonpartien. So auch die Titelpartie von Giuseppe Verdis „Nabucco“. Die Rolle konnte nicht besser für ihn gewählt sein: Ein alternder König ringt mit Machtverlusten. Jetzt...


Raiding: Das Liszt Festival mit einem stimmigen Liederabend „L...

Helmut Christian Mayer

Es begann mit einem Brief von Franz Liszt an Hector Berlioz, wo dieser von seiner Italienreise schwärmte, es folgten launige Sager wie „Es ist jetzt fast sechs und das Aufregendste was passiert ist, ist ein Basilikumblatt um Beckenrand“, ein Rezept über die „Maccheroni alla Rossini“ bis hin zu tiefgründigen Betrachtungen über Italien und hier speziell Venedig. Ausschließlich Texte aus eigenen Büchern rezitierte der Schauspieler Michael...


Orffs „Carmina burana“ in Maria Saal: Neue Fassung der weltli...

Helmut Christian Mayer

„O Fortuna“: Mit diesem mächtigen Chor über das ewige Kreisen der Welt zwischen Glück und Unglück beginnen und enden die „Carmina burana“, jene weltlichen Liebes- und Trinklieder, die Carl Orff so effektvoll vertont hat.Gemessen an der Aufführungszahl liegen sie unangefochten in höchster Chor- und Publikumsgunst. Bei den Cantiones profanae, jenen Liebes- und Trinkliedern nach lateinischen, mittelhochdeutschen und altfranzösischen...


Spannende Uraufführung von Respighis rekonstruierter Oper „Al ...

Helmut Christian Mayer

Fast unentwegt dreht sich das riesige, bedrohlich wirkende Mühlrad im Hintergrund.  Es regnet und blitzt, der Wind bläst. Dunkel sind die Lichtstimmungen im kargen Raum innerhalb der Mühle mit Tisch und Stühlen, punktgenau passend zu den Geschehnissen von „Al mulino“. Denn darin geht es um die unmögliche Liebe einer Müllerstochter zu einem verfolgten Rebellen des russischen Zarenregimes im 19. Jahrhundert, die für diesen letal endet. Die...


Margarita Gritskova: Eine Mezzosopranistin der obersten Liga

Helmut Christian Mayer

Sei es die „Habanera“ aus Georges Bizets „Carmen“, sei es die Arie „Parto, parto“ aus Wolfgang Amadeus Mozarts „La clemenza di Tito“, wo sie in ein intensives Zwiegespräch mit dem Klarinettisten Markus Fellner trat: Es sind ausschließlich ihre selbsterklärten Lieblingsarien, die sie zum Besten gab. Opernstar Margarita Gritskova, bis 2020 langjähriges Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper und auf vielen renommierten...


Klagenfurt: Wörthersee Classics eröffneten mit einem neugegrün...

Helmut Christian Mayer

Für viele gilt das 1. Klavierkonzert von Johannes Brahms als diffiziles, etwas sperriges Monumentalwerk, wofür man immense Ausdauer und Power benötigt. Massimiliano Ferrati hat beides. Denn so erlebte man den italienischen Pianisten im Eröffnungskonzert des Wörthersee Classics Festivals, dessen Programmatik darin besteht, überwiegend die am Wörthersee in Kärnten wirkenden Komponisten aufzuführen, im Konzerthaus Klagenfurt: Kraftvoll war sein...