Kolumnen zu folgendem La Traviata

Verdis "Traviata" an der Wiener Staatsoper: Ein IT-Girl namens...

Helmut Christian Mayer

Sie steht ständig im Schweinwerferlicht und wird umschwärmt. Denn sie ist ein Pariser IT-Girl, eine Influencerin, die in den heutigen sozialen Medien zu Hause aber auch gefangen ist. Ihr genießerisches Leben als teils sehr sexy angezogenes Partygeschöpf, das zudem auch für ein Parfumkette wirbt, ist der Schaugier der Massen ausgeliefert: So sieht dies zumindest Simon Stone, der Giuseppe Verdis „La Traviata“ ins Heute verlegt. Jetzt sieht man seine...


Konstantin Wecker am Gärtnerplatz der Liedsänger mit vielen Be...

Helmut Pitsch

Konstantin Wecker ist beim Münchner Publikum beliebt. Seit vielen Jahren tritt er als Liedsänger, Schauspieler, Schriftsteller und Komponist in Erscheinung. Am Beginn seiner Karriere stand eine klassische Musikausbildung. Um Musik geht es in seinem Roman " Der Klang der ungespielten Töne". Die Ich Erzählung handelt vom Leben und der Verwabdlung Anselm Cavaradossi Hüttenbrenner, der zu Musik findet, zum Lärm der Grosstadt gelangt und sich durch seinen...


Stimmungs- und ausdrucksvoll La Traviata im Stream aus London

Helmut Pitsch

Elegantes Ambiente aus dem Ende des 19. Jahrhunderts, wallende Kleider, feiner Tweed für die Herren, so traditionell und realistisch mit einem gewissen victorianischen Touch gestalter Richard Eyre seine Interpretation der tragischen Liebes- und Lebensgeschichte von Violetta Valery, einer die vom Weg abgekommen ist. Nüchtern und arm in den Gesten bleibt das Rollenspiel auf der Bühne. Die ausschweifende Feier im ersten Akt bleibt steif, im Landhaus sind die Bilder schon...


La Traviata Hommage an Franco Zeffirelli ein stimmiges Spektak...

Helmut Pitsch

Mit grosser Bestürzung wurde zwei Wochen vor der Premiere dieser Neuinszenierung von Giuseppe Verdis beliebter Oper La Traviata der Tod von dessen Regisseur Franco Zeffirelli von der Kunstwelt aufgenoommen. Wie kein anderer prägte er über Jahrzehnte mit seinem ausgefeilten, traditionellen ästhetischen Regiestil die Opernwelt. Er war der Erfinder und Schöpfer zahlreicher Opernverfilmungen, die wegweisend für einige Operninterpretationen wurden. Gerade seine...


Holland Park Opera Junge Sänger am Sprung in La Traviata

Helmut Pitsch

Die Nachwuchsförderung hat einen besonderen Stellenwert im Programm und Engagement der Holland Park Opera in London. Ein voller Proben- sowie Aufführungszyklus ist Gegenstand des Young Artist Programm, sodass die ausgewählten jungen Sänger viel Praxiserfahrung sammeln können. Zwei Aufführungen werden zur Gänze von dem Nachwuchs bestritten. Dirigent und Regisseur inklusive. Die Spannung aber auch die Begeisterung auf der Bühne ist spürbar. Cecilia Stinton inszeniert von Beginn die fatale...