Kolumnen zu folgendem Karel Mark Chichon

Elīna Garanča in Göttweig: Reiche Klänge über Hoffnung und Zuv...

Helmut Christian Mayer

„I Want to Be a Primadonna“: Geradezu trotzig, mimisch und gestisch bewusst witzig outrierend konnte Elīna Garanča ihre komische Ader bei der Arie „Art is Calling for Me“ aus „The Enchantress“ von Victor Herbert zeigen, über eine Prinzessin, die gerne Opernsängerin wäre. Ein Wunsch, der bei der lettischen Star-Mezzosopranistin, die wieder in drei prächtigen Roben erschien, natürlich im positiven Sinn schon längst in...


Samtige, funkelnde Töne bei Bizets „Carmen“ beim Ljubljana Fes...

Helmut Christian Mayer

„Wie ein edler, dunkler Burgunder“, wird ihre Stimme immer wieder beschrieben. Und tatsächlich ist der kostbare Mezzosopran von Elina Garanca wunderbar samtig, dunkel timbriert, dabei aber immer klar und funkelnd. Zudem vermag sie ihm eine schier unerschöpfliche Palette an Schattierungen und Farben zu entlocken. Fein ausgereift ist auch die Legatokultur des Gesangsstars aus Lettland, die diesmal beim Ljubljana Festival als Carmen, in zwei unterschiedliche, edle Roben...


Pure Romantik bei "Klassik unter den Sternen" mit Elina Garanc...

Helmut Christian Mayer

Gerade eben wurde er erst 23 Jahre alt. Und trotz dieses jungen Alters steht er schon ungemein selbstbewusst auf der Bühne und singt. Und wie er singt: Alexander Gassauer trägt einen Namen, den man sich merken sollte. Mit seinem prächtigen, sehr nuancenreichen Bass-Bariton hörte ein später ihm zujubelndes Publikum die Verleumdungsarie des Don Basilio aus Rossinis „Barbier von Sevilla“. Grassauer ging von über 80 angetretenen Sängern als Sieger...