Kolumnen zu folgendem Cornelius Meister

"Die Fledermaus" von Strauß zum schaumgebremsten Jahreswechsel...

Helmut Christian Mayer

„Glücklich ist, wer vergisst“: Diese Nummer aus dieser Operette lässt sich auch topaktuell auf das problematisch schwierige alte Jahr 2020 mit der Pandemie ummünzen, das man am liebsten vergessen und komplett abschreiben möchte. Aber trotzdem spielt man sie, denn was wäre in Wien der Jahreswechsel ohne „Die Fledermaus“ von Johann Strauß. So wird diese auch diesmal traditionellerweise, wie jeden Silvester an der Wiener Staatsoper...


DVD Neuerscheinung Lohengrin aus Stuttgart Viel Volk wenig Held

Helmut Pitsch

Viel Volk wenig Held - Orchester und Sänger beleben die klassische Lohengrin Inszenierung in Stuttgart  DVD Besprechung  Einem düsteren Mysterienspiel gleicht diese Interpretation des romantischen Märchens von Lohengrin, dem einsamen Retter, der auf die Erde kommt, um an der Seite der von ihm erlösten Elsa von Brabant irdisches Glück zu finden. Doch die Romanze scheitert am Misstrauen und Neid. Die aktuelle Inszenierung von Richard Wagner Lohengrin an...


Der Kuss meines Inquisitors

Achim Dombrowski

Staatsoper Stuttgart Giuseppe Verdi Don Carlos Premiere am 27. Oktober 2019   Besuchte Aufführung: 8. November 2019 Die Staatsoper Stuttgart nimmt sich zum Spielzeitbeginn mit Verdis fünfaktiger (1867) für Paris geschriebener Grand Opera Don Carlos schwere Fracht vor. Sie wagt diese Neuproduktion mit fast ausnahmslos Debütanten in allen großen Gesangspartien. Selbst Massimo Giordano, der mit der Titelpartie schon zuvor...