Richard Strauss Festival 2018 - Top Music an Top Locations

Xl_akamus_flying_instruments__c__uwe_arens Professor Alexander Liebreich ist der neue künstlerische Leiter der Richard Strauss Festival Garmisch Partenkirchen und hat sich für sein erstes Jahr viele Gedanken gemacht und neue Programminhalte geschaffen. Neben den neuen Spielstätten, wie das Gipfelplateau des Partenkirchner Hausberges Wank, sind Metamorphosen und das Jahr 1938 thematische Schwerpunkte. Hierbei möchte der neue Intendant Bezug zu Veränderungen, wie seine Ernennung als auch die Aufgeschlossenheit des bayerischen Komponisten, dessen musikalischer Vernetzung mit Zeitgenossen sowie dessen Begeisterung an und Inspiration durch die Natur nehmen. Symphoniekonzerte, Kammermusik, Liederabend stehen im Mittelpunkt des Programmes aber auch Musikwanderungen, Künstlergespräche, Meisterkurse und ein Kamingespräch mit dem Skirennläufer Felix Neureuther bereichern das Angebot. Als besonderes Highlight werden zwei Klassik Open Air Konzerte vor der Kulisse des Benediktinerklosters Ettal stattfinden. Ein anspruchsvolles buntes Programm eingebettet in die alpine Natur - Entdeckungen | Drucken

Mehr

Kommentare

Loading