Festival Aix en Provence veröffentlicht erneut erste Saison unter neuer Intendanz

Xl_aix-en-provence

Nachdem 2020 der neue Intendant Pierre Audi seine erste Saison absagen mußte und dem Publikum nicht vorstellen konnte, tritt er nunmehr mit einem anspruchsvollen neuen Programm an. "Wir haben alle ein dringendes Bedürfnis, Schönheit und Kunst zu genießen" überschreibt er die Leitlinie einer ausserordentlichen Vielfalt an Veranstaltungen, die auch gesellschafpspolitische Inhalte ansprechen. Erstrangige Künstlerpersönlichkeiten wie Barrie Kosky, Simon Stone, Sir Simon Rattle und viele mehr sichern auch höchste Ansprüche. Neun Opernproduktionen mit Werken von Monteverdi, Wagner, Verdi bis zu Kaija Saariaho bilden den MIttelpunkt neben Orchester- und Kammerkonzerten. Das Festival wird vom 30. Juni bis 25. Juli 2021 stattfinden. 

| Drucken

Mehr

Kommentare

Loading