Die Musikwelt trauert um Krzysztof Eugeniusz Penderecki

Xl_800px-krzysztof_penderecki_20080706

Der bedeutende zeitgenössische polnische Komponist Krzysztof Eugeniusz Penderecki (* 23. November 1933 in Dębica, Polen) ist am 29. März im Alter von 86 Jahren in Krakau gestorben.

Seine Werke werden der postseriellen Musik zugeordnet wird und erhielt besonders durch seine Klangkompositionen Aufsehen. Mit seinen spätmodernen Kompositionen gelang ihm der Durchbruch zu einer breiten Öffentlichkeit. In seinem breiten Werkverzeichnis finden sich auch vier Opern – Die Teufel von Loudon (1969), Paradise Lost (1978), die schwarze Maske (1985) und Ubu Rex (1991). 

| Drucken

Kommentare

Loading