Konzert Kévin Amiel "Hommage an Pavarotti" - Les Invalides (2020) - Récital Kévin Amiel "Hommage à Pavarotti" - Les Invalides (2020)

Informationen Beschreibung
Drucken
Xl_avatar © Copyright all right reserved

Allgemeine Informationen

  • Titel der Produktion :Récital Kévin Amiel "Hommage à Pavarotti" - Les Invalides (2020)
  • Jahr der Kreation :2020
  • Werk - Komponist :Récital - Compositeurs divers
  • Opernhaus aktualisiert :Les Invalides

Beschreibung

"Dieses Konzert ist eine Hommage an die berühmte Figur des Tenors Luciano Pavarotti. In der Tradition des Konzerts, wie er es eingeführt hatte, wechselt dieses Programm die Arien der größten Meister der Oper mit den traditionellen neapolitanischen Arien und Italienische Melodien.
Die Breite dieses Repertoires zeugt von der bemerkenswerten Vielfalt, zu der Pavarotti fähig war, sowie vom ausdrucksstarken Reichtum seiner Stimme. Um diesem Programm zu dienen, wird das Orchester de Cannes-Alpes-Provence-Côte d'Azur den Tenor Kévin Amiel begleiten, den aufstrebenden Star der Lyrikszene: klassische Offenbarung von ADAMI im Jahr 2011, Gast von Musiques en Fête 2019 und nominiert für die Kévin Amiel, der 2020 in der Kategorie Revelations - Lyrical Artist Victoires de la musique war, hat seitdem eine extravagante Karriere hinter sich. Hier begrüßt er den außergewöhnlichen Künstler Pavarotti und zeugt vom immensen Einfluss des "Königs des Gegen-C".

Programm :

Opernarien von Cilea, Donizetti, Puccini, Verdi
Traditionelle neapolitanische Melodien: O Sole Mio, Core Ngrato, Funiculì, Funiculà
Italienische Melodien von Casarini, Tosti, Bixio

Weitere informationen finden sie auf der offiziellen webseite der haus.

Spielplan

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 20:00 Uhr

Besetzung

Benjamin Lévy

Kévin Amiel

Figuren im Stück

Dirigent

Ténor

Kommentare

Loading