Kolumnen zu folgendem Alcina

Hippie-Kommune auf der Zauberinsel: Händels "Alcina" in Klagen...

Helmut Christian Mayer

Georg Friedrich Händels Opern sind lang, sehr lang sogar. Deswegen werden sie auch immer wieder gekürzt. Aber die fast dreieinhalb stündige Oper „Alcina“ (Die erfolgreiche Uraufführung fand 1735 in Covent Garden London) auf rund 100 Minuten zu kürzen, ist doch ein Kunststück. So geschehen am Stadttheater Klagenfurt, wo Dirigent Attilio Cremonesi und Regisseurin Florentine Klepper gemeinsam kräftig den Rotstift ansetzten....


Die Lebenslügen der Alcina in Düsseldorf

Achim Dombrowski

Deutsche Oper am Rhein Opernhaus Düsseldorf Georg Friedrich Händel Alcina Premiere am  14. Februar 2020 Alcina allerorten: die Händeloper erlebt eine Vielzahl von Neuinszenierungen und Aufführungen im gesamten europäischen Raum. Nachdem die Oper in Hannover in der letzten Woche eine vom Theater aus Basel übernommene Inszenierung von Lydia Steier aus dem Jahre 2017 neu herausbrachte, folgt jetzt Düsseldorf mit einer...


Alcina - die Welt der Kastraten zu Gast in Salzburg

Helmut Pitsch

Voci celesti ist das diesjährige Motto der Salzburger Pfingstfestspiele, die unter der Leitung von Cecilia Bartoli stehen. Seit 2012 führt sie das Szepter zu Pfingsten an der Salzach und wurde soeben bis 2026 verlängert. Alljährlich lockt sie ihre Fangemeinde und Musikbegeisterte mit gut strukturierten, immer unter einem Thema stehenden Programm über vier Tage zu Ihrem Festival. Mit "Himmlische Stimmen " widmet sie dieses Jahr den Kastraten und dem...