Kolumnen zu folgendem Bertrand De Billy

"Don Carlos" im Stream der Wiener Staatsoper: Im Labyrinth der...

Helmut Christian Mayer

Auf einer großen Leinwand wird von einer TV-Reporterin reißerisch die Ankunft des spanischen Königs samt Gefolge angekündigt. Der König erscheint und schreitet über die Feststiege in die Proszeniumsloge. Zusammengebundene Gefangenen werden von Schergen durch die Vorräume und die Gänge geprügelt. Die Ketzerverbrennung des Autodafé wird zum platten Medienspektakel: Diese provokanten Teile der Inszenierung des französischen „Don...


Wiederbelebung in Wien La Vestale - Überfrachtet am Märchen vo...

Helmut Pitsch

Premiere Theater an der Wien 16.11.2019 Viel hat sich Johannes Erath und sein grosses Team an Ideen, Ausstattung und Requisiten ausgedacht und so im Übereifer die eigentlich einfache Handlung vergessen. So wird der Zuschauer mit nicht immer intelligenten Einfällen überschüttet so wie das Regieteam am Ende mit gerechtfertigten Buhs. Gaspare Spontini schaffte es Anfang des 19 Jahrhunderts zu einem der bedeutendsten Komponisten aufzusteigen. In ärmlichen...


Bayerische Staatsoper "O Paradis" Arienabend Jonas Kaufmann

Helmut Pitsch

Ein Münchner im Paradies Der gebürtige Münchner Jonas Kaufmann hat in den letzten Jahren viele Opernhäuser erobert und eine grosse Fangemeinde gewonnen. Besonders aber pflegt er seine treuen Münchner Anhänger und tritt regelmässig in seiner Heimatstadt auf. Zur Vorweihnachtszeit gibt es diesmal einen besonderen Arienabend mit dem Opernorchester des Hauses unter Bertrand de Billy, der dem französischem Repertoire des Weltstars gewidmet ist. An die...