Kolumnen zu folgendem Anne Sofie von Otter

"Der Rosenkavalier" Wiener Staatsoper 1994 mit Carlos Kleiber...

Helmut Christian Mayer

Carlos Kleiber stellte als scheinbar unnahbares, unergründliches und vermeintlich so schwieriges Genie die Musikwelt vor Rätsel. Denn er kämpfte mit der Alltagsroutine der Orchester und des Musiktheaters. Seine unerbittlichen Forderungen bezüglich Proben, Besetzungen, Einsatz und Disziplin lösten immer wieder Krisen aus. Allzu leicht wurde dieser sensible, hochintelligente, charmante, humorvolle, zuweilen zynische und zornige Mann als exzentrisch missverstanden,...


Orphee in Salzburg - in dieser Unterwelt wird es nicht langweilig

Helmut Pitsch

Da geht es rund bei Pluto in der Unterwelt. In dieser spritzig witzigen und genauso schlüpfrigen Inszenierung von Barrie Kosky im Haus für Mozart öffnen sich die Salzburger Festspiele für die Welt der Operette, die bisher vernachlässigt wurde. Der ausgewanderte Deutsche Jakob Offenbach fand in Frankreich mit 14 Jahren seine neue Heimat. Als Jacques Offenbach reüssiert er in Paris zuerst als Cellist und später als Komponist zahlreicher Operetten mit...