Zápisník zmizelého - Toulouse Theater (2021) - Zápisník zmizelého (Journal d'un disparu) - Théâtre du Capitole de Toulouse (2021)

Informationen Beschreibung
Drucken
Xl_avatar © Copyright all right reserved

Allgemeine Informationen

  • Titel der Produktion :Zápisník zmizelého (Journal d'un disparu) - Théâtre du Capitole de Toulouse (2021)
  • Jahr der Kreation :2021
  • Werk - Komponist :Zápisník zmizelého (Journal d'un disparu) - Leoš Janáček
  • Opernhaus aktualisiert :Théâtre du Capitole de Toulouse.

Beschreibung

Neue produktion.

Klavier und Regie: Alain Franco.

Gegeben mit La Demoiselle élue.

Koproduktion mit dem Garonne-Theater.

"Die Schauspielerin, Performerin, Regisseurin Silvia Costa ist eine Künstlerin des Immateriellen. Für ihre allererste Produktion in Frankreich hat sie zwei lyrische Werke außerhalb des Rahmens der traditionellen Oper präsentiert. Das lyrische Gedicht von Die Melodiesammlung des jungen Debussy und Janáček teilt das gleiche Thema der Abwesenheit, der "fernen Geliebten".

Weitere informationen finden sie auf der offiziellen webseite des Theaters.

Spielplan

Donnerstag, 15. April 2021, 20:00 Uhr

Freitag, 16. April 2021, 20:30 Uhr

Samstag, 17. April 2021, 20:30 Uhr

Sonntag, 18. April 2021, 17:00 Uhr

Dienstag, 20. April 2021, 20:00 Uhr

Mittwoch, 21. April 2021, 20:00 Uhr

Besetzung

Marie Kalinine

Kristofer Lundin

Figuren im Stück

Mezzo-soprano (La Tzigane)

Ténor (Le Disparu)

Kommentare

Loading