L'Oracolo - Wexford Festival (2018) - L'Oracolo - Wexford Festival (2018)

Informationen Beschreibung
Drucken
Xl_avatar © Copyright all right reserved

Allgemeine Informationen

  • Titel der Produktion :L'Oracolo - Wexford Festival (2018)
  • Jahr der Kreation :2018
  • Werk - Komponist :L'Oracolo - Franco Leoni
  • Opernhaus aktualisiert :Wexford Opera

Beschreibung

Einakter Oper, sehr selten gegeben, basierend auf dem Chester Bailey Fernald Theaterstück "The Cat and the Cherub". Die Oper wurde am 28. Juni 1905 in Covent Graden uraufgeführt.

Die Oper in San Francisco öffnet um die fünfte Stunde des chinesischen Neujahrs. Chim-Fen, Besitzer einer Opiumhöhle, will Ah-Joe heiraten, die Tochter des Kaufmanns Hu-Tsin, aber sie hat nur Augen für San-Lui. Während der Prozession des Drachens, wenn alle abgelenkt sind, entführt Chim-Fen Hu-Tsins Sohn Hu-Chi, in der Hoffnung, dass sein Vater Ah-Joes Hand jedem, der seinen Jungen findet, in die Ehe geben wird. Aber San-Lui entdeckt das Kind, bevor Chim-Fen ihn zurückschicken kann, also ermordet Chim-Fen den Mann mit einem Beil. Ah-Joe ist buchstäblich wahnsinnig vor Trauer über den Tod seines Geliebten. San-Luis Vater, der angesehene Arzt Win-Shee, findet den kleinen Jungen und bringt ihn zu Hu-Tsin zurück. Ruhig gesprochen zu Chim-Fen, der Empörung über den Mord an San-Lui vortäuscht, während sie auf einer Bank sitzen, ersticht Win-Shee zuerst, dann erwürgt er den schrecklichen Mann, der seinen Sohn ermordet hat. Ein Polizist, der vorbeiläuft, glaubt, dass die beiden Männer, von denen einer tot ist, in ein Gespräch vertieft sind. Als er um die Ecke biegt, fällt der Körper auf den Boden. San-Lui ist tot, Ah-Joe ist verrückt, und ein guter und anständiger Mann wurde zum Mord getrieben.

Gegeben im Diptychon mit Mala Vita.

Weitere informationen finden sie auf der offiziellen webseite der Festspiele.

Spielplan

Freitag, 19. Oktober 2018, 20:00 Uhr

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20:00 Uhr

Sonntag, 28. Oktober 2018, 15:00 Uhr

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 20:00 Uhr

Samstag, 03. November 2018, 20:00 Uhr

Besetzung

Rodula Gaitanou

Francesco Cilluffo

Leon Kim

Joo Wan Kang

Benjamin Cho

Migran Aghadzanyan

Elisabetta Farris

Figuren im Stück

Regisseur

Dirigent

Uin-Sci

Chim-Fen

Hu-Tsin

San-Lui

Ah-Joe

Kommentare

Loading