Lear - Pariser National Opernhaus (2019) - Lear - Opéra National de Paris Palais Garnier (2019)

Informationen Beschreibung
Drucken
Xl_avatar © Copyright all right reserved

Allgemeine Informationen

Beschreibung

Wiederaufnahme der Produktion im Jahr 2016 erstellt.

"Viele Komponisten haben versucht, dieses Shakespearian Monument anzugreifen, und der Bariton Dietrich Fischer-Dieskau sucht die erste Rolle des Königs Lear und appelliert erstmals an Aribert Reimann. Die Bayerische Staatsoper von München hat ihn beauftragt, die Herausforderung dieser unmöglichen Oper, von der dunklen Orchestrierung bis zur differenzierten Behandlung von Vocals, die das gewaltsame Verschweigen und die Gewalt menschlicher Beziehungen wiederbelebte, endlich anzunehmen. In der kathartischen Inszenierung von Calixto Bieito, die jede seiner Figuren beraubt: Die kollektive Hysterie weicht der Einsamkeit des alten Mannes. Anéanti findet er sich wie ein Neugeborener und schreit ", dass er hier angekommen ist." verrücktes Theater. "

Weitere informationen finden sie auf der offiziellen webseite der Opernhaus.
 

Spielplan

Donnerstag, 21. November 2019, 19:30 Uhr

Sonntag, 24. November 2019, 14:30 Uhr

Mittwoch, 27. November 2019, 19:30 Uhr

Samstag, 30. November 2019, 19:30 Uhr

Mittwoch, 04. Dezember 2019, 19:30 Uhr

Samstag, 07. Dezember 2019, 19:30 Uhr

Besetzung

Calixto Bieito

Fabio Luisi

Bo Skovhus

Gidon Saks

Andreas Scheibner

Michael Colvin

Kor-Jan Dusseljee

Lauri Vasar

Andrew Watts

Andreas Conrad

Evelyn Herlitzius

Erika Sunnegardh

Annette Dasch

Ernst Alisch

Luca Sannaï

Lucas Prisor

Figuren im Stück

Regisseur

Dirigent

König Lear

König von Frankreich

Herzog von Albany

Herzog von Cornwall

Graf von Kent

Graf von Gloster

Edgar

Edmund

Goneril

Regan

Cordelia

Narr

Bedienter

Ritter

Kommentare

Loading