Into the little Hill - Athénée Théâtre Louis-Jouvet (2019) - Into the little Hill - Athénée Théâtre Louis-Jouvet (2019)

Informationen Beschreibung
Drucken
Xl_avatar © Copyright all right reserved

Allgemeine Informationen

  • Titel der Produktion :Into the little Hill - Athénée Théâtre Louis-Jouvet (2019)
  • Werk - Komponist :Into the little Hill - George Benjamin
  • Opernhaus aktualisiert :Athénée Théâtre Louis-Jouvet

Beschreibung

Mit Camille Merckx und Elise Chauvin.

George Benjamins erste Oper, dreizehn Jahre nach seiner Premiere in Paris, wird wieder aufgenommen: eine fesselnde Lyrik mit zeitgenössischen Resonanzen.

In dieser kindlichen und grausamen Geschichte, die die Geschichte des Hamelner Flötenspielers vor dem Hintergrund der jüngsten Geschichte erzählt, spielen nur zwei Frauenstimmen (hier die Sopranistinnen Camille Merckx und Elise Chauvin) alle Rollen: den Erzähler das Volk, der Minister, der Fremde, die Frau, das Kind. Sie werden von der subtil gestalteten Musik von George Benjamin getragen, einer leuchtenden Partitur für fünfzehn Musiker. Alphonse Cemin, bekannt als Pianist des Ensembles Le Balcon, steht an der Spitze des Carabanchel-Ensembles. Zum Eröffnenden, rücksichtsvolle Wahl des Fliegens, Teil für Flöte von Benjamin, der die Atmosphäre der Oper ankündigt.

Weitere informationen finden sie auf der offiziellen webseite der Opernhaus.

Spielplan

Donnerstag, 11. April 2019, 20:00 Uhr

Samstag, 13. April 2019, 20:00 Uhr

Dienstag, 16. April 2019, 19:00 Uhr

Mittwoch, 17. April 2019, 20:00 Uhr

Freitag, 19. April 2019, 20:00 Uhr

Samstag, 20. April 2019, 20:00 Uhr

Besetzung

Jacques Osinski

Alphonse Cemin

Camille Merckx

Elise Chauvin

Figuren im Stück

Regisseur

Dirigent

Interprète 1

Interprète 2

Kommentare

Loading