Menschliche Figuren - Bordeaux Opernhaus (2021) - Figures humaines - Opéra National de Bordeaux (2021)

Informationen Beschreibung
Drucken
Xl_avatar © Copyright all right reserved

Allgemeine Informationen

  • Titel der Produktion :Figures humaines - Opéra National de Bordeaux (2021)
  • Jahr der Kreation :17.06.2021
  • Werk - Komponist :Figures humaines - Compositeurs divers
  • Opernhaus aktualisiert :Opéra National de Bordeaux.

Beschreibung

Neuproduktion,
Lyrische Schöpfung von Raphaël Pichon und Gregory Caers.

Musikalisches Projekt von Raphaël Pichon um Auszüge aus Platée, Les Indes galantes, Les Boréades ...
Tänzer aus dem Bildungsprojekt "Menschliche Figuren".

Nach dem jüngsten Erfolg des Miranda-Projekts rund um die Musik von Purcell beschlagnahmen Raphaël Pichon und Pygmalion prächtige Seiten von Rameau, die Platée, Les Indes Galantes, Les Boréades, Zaïs, Naïs, Fêtes de l'Hymen und Amour, Fêtes de Polymnie, Die Prinzessin von Navarra, Die Überraschungen der Liebe, Akanthus und Cephise ... Stimmen und historische Instrumente bieten ein schwindelerregendes und unerwartetes Bild der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Neben einer virtuosen Besetzung wird das Publikum Tänzer entdecken, die das ganze Jahr über als Teil eines lehrreichen und innovativen Geräts ausgebildet wurden, die alle an der intensiven und poetischen Inszenierung von Gregory Caers beteiligt sind.

"Aufgrund der anhaltenden gesundheitlichen Einschränkungen, der Unsicherheiten hinsichtlich der Fristen und Modalitäten für die Wiedereröffnung der Theater und des Haushaltsdefizits, das durch die erheblichen Verluste bei den Einnahmen aus dem Ticketing seit Beginn der Pandemie, der Präsidentschaft und der Leitung der Oper verursacht wurde National de Bordeaux sind gezwungen, diese Show abzusagen ". Eine Entscheidung wurde im Januar 2021 bekannt gegeben.

Weitere informationen finden sie auf der offiziellen webseite der Opernhaus.

Spielplan

Donnerstag, 17. Juni 2021, 20:00 Uhr

Freitag, 18. Juni 2021, 20:00 Uhr

Samstag, 19. Juni 2021, 20:00 Uhr

Sonntag, 20. Juni 2021, 15:00 Uhr

Besetzung

Gregory Caers

Raphaël Pichon

Mari Eriksmoen

Mélissa Petit

Reinoud Van Mechelen

Nahuel Di Pierro

Figuren im Stück

Regisseur

Dirigent

Soprano 1

Soprano 2

Ténor

Basse

Kommentare

Loading