Das Rheingold - Opernhaus Zürich (2022) - Das Rheingold - Opernhaus Zürich (2022)

Informationen Beschreibung
Drucken
Xl_avatar © Copyright all right reserved

Allgemeine Informationen

Beschreibung

Neue produktion.

Getrieben von ihrem unstillbaren Verlangen nach Reichtum und Macht brechen die Protagonisten der Oper Gesetze und gesellschaftliche Normen und zerstören dabei die Natur. Dieses Gleichnis von der Welt ist auch das feenhafteste in Wagners Schöpfung: Neben den Göttern und Nibelungen ist die Geschichte voll von Riesen, Zwergen, Meerjungfrauen und dem urmythischen Wesen namens Erda, die alle die Handlung anführen. Hier haben die anstehenden Konflikte beim Warten in den anderen Opern noch nicht den apokalyptischen Höhepunkt erreicht. Wotan weiß noch nicht, dass die Folgen seines Handelns zum unaufhaltsamen Untergang der Götter führen werden.

Thomas Konieczny wird sein Zürcher Debüt als Wotan geben, eine Rolle, die ihm an der Wiener Staatsoper große Kritiken eingebracht hat. Christopher Pore debütiert als Alberich, Wotans erbitterter Gegner.

Weitere informationen finden sie auf der offiziellen webseite der Opernhaus.

Spielplan

Samstag, 30. April 2022, 19:00 Uhr

Dienstag, 03. Mai 2022, 19:00 Uhr

Samstag, 07. Mai 2022, 19:00 Uhr

Dienstag, 10. Mai 2022, 19:00 Uhr

Samstag, 14. Mai 2022, 19:30 Uhr

Mittwoch, 18. Mai 2022, 19:30 Uhr

Sonntag, 22. Mai 2022, 14:00 Uhr

Mittwoch, 25. Mai 2022, 19:00 Uhr

Samstag, 28. Mai 2022, 19:30 Uhr

Besetzung

Andreas Homoki

Gianandrea Noseda

Tomasz Konieczny

Matthias Klink

Christopher Purves

Patricia Bardon

Anna Danik

Wolfgang Ablinger-Sperrhacke

David Soar

Oleg Davydov

Omer Kobiljak

Kiandra Howarth

Uliana Alexyuk

Niamh O’Sullivan

Deniz Uzun

Jordan Shanahan

Figuren im Stück

Regisseur

Dirigent

Wotan

Loge

Alberich

Fricka

Erda

Mime

Fasolt

Fafner

Froh

Freia

Woglinde

Wellgunde

Flosshilde

Donner

Kommentare

Loading