Arabella - Opernhaus Zürich (2022) - Arabella - Opernhaus Zürich (2022)

Informationen Beschreibung
Drucken
Xl_avatar © Copyright all right reserved

Allgemeine Informationen

Beschreibung

Wiederaufnahme der im Jahr 2020 erstellten Produktion.

Mit Anja Harteros in der Titelrolle verspricht diese Wiederaufnahme eine möglichst «Arabellissima»-Produktion zu werden.
Die Erkenntnis, dass aus dieser «lyrischen Komödie» jederzeit eine «Tragödie» werden kann, wie Strauss selbst bemerkte, liegt auf der Hand. In diesem Spätwerk findet der Komponist einen neuen Umgang mit Sprache, klanglicher Verfeinerung und Ausdruckskraft. Diese Ambivalenz passt in die Rezeptionsgeschichte des Werkes. Die Oper wurde 1933 in Dresden uraufgeführt und von den Nazis zu Propagandazwecken instrumentalisiert. Regisseur Robert Carsen ignoriert diese gesellschaftlichen Kräfte nicht und setzt die Aktion auf den Höhepunkt des Dritten Reiches.

Weitere informationen finden sie auf der offiziellen webseite der Opernhaus.

Spielplan

Sonntag, 08. Mai 2022, 14:00 Uhr

Freitag, 13. Mai 2022, 19:00 Uhr

Sonntag, 15. Mai 2022, 19:00 Uhr

Freitag, 20. Mai 2022, 20:00 Uhr

Besetzung

Robert Carsen

Markus Poschner

Michael Hauenstein

Judith Schmid

Anja Harteros

Anett Fritsch

Josef Wagner

Pavol Breslik

Nathan Haller

Yannick Debus

Brent Michael Smith

Aleksandra Kubas-Kruk

Irène Friedli

Cheyne Davidson

Alejandro Del Angel

Mentor Bajrami

Nick Lulgjuraj

Figuren im Stück

Regisseur

Dirigent

Graf Waldner

Adelaide

Arabella

Zdenka

Mandryka

Matteo

Graf Elemer

Graf Dominik

Graf Lamoral

Fiakermilli

Kartenlegerin

Welko

Ein Zimmerkellner

Djura

Jankel

Kommentare

Loading